• Das alles gibt es bei DINEA ...
  • ... und noch viel mehr!
  • Jobs & Karriere
 

Grill, Ofen und Pfanne!

Die Buffets der "Warmen Küche" bilden das kulinarische Herzstück im DINEA Café & Restaurant.

Wir laden Sie ein zur täglichen neuen Vielfalt unserer warmen Gerichte - von leicht bis herzhaft. Alle Angebote vom Grill und aus dem Ofen und der Pfanne werden sorgfältig, professionell und frisch zubereitet. Bei aller handwerklichen Umsicht achten wir allerdings immer auch darauf, dass Sie mit keinen langen Wartezeiten rechnen müssen. Und immer haben unsere Mitarbeiter/innen Zeit für Empfehlungen und Ratschläge.

Gutes vom Grill

Fisch oder Fleisch, von erfahrenem Personal frisch zubereitet auf dem Grill, ist stets ein besonderes kulinarisches Erlebnis bei DINEA. Sehen Sie uns zu, wie wir das Grillgut wenden und würzen. Hören Sie es zischen und brutzeln, bis ein Steak - ganz nach Ihrem Wunsch - „medium“ oder „durch“ ist. Genießen Sie den Bratenduft; und schmecken Sie schließlich das unvergleichliche Aroma eines kernigen Hüftsteaks, saftiger Schweinemedaillons, eines zartes Putensteaks, eines frischen Filets vom Seelachs oder Rotbarsch. Und dazu passend: Gemüse oder Salat nach Wahl. Wunderbar!

Unsere legendären Schnitzel

Frisch paniert und kross gebraten! Das kennzeichnet die hervorragende Qualität der Schnitzel bei DINEA. Bereits die Rohware - magerer Schweinerücken ohne Fettanteile – ist von ausgesuchter Qualität. Das sorgfältige Bestäuben mit Weizenmehl, das anschließende Wenden in verschlagenem Ei und schließlich in Paniermehl sorgen nach dem Ausbacken für die goldgelbe Umhüllung und den aromatischen Geschmack. Das Innere des Schnitzels bleibt vor zu großer Hitze geschützt, der Garprozeß ist dadurch sanft und schonend. Ob natur („Wiener Art“) oder mit einer leckeren Sauce (besonders zu empfehlen unsere hausgemachte Variante mit frischen Champignons in Rahm): Man schmeckt die besondere Qualität.

Genuss aus heimischen Regionen

Die deutsche Küche erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. Heimische Brat-, Schmor-, Wurst- oder Gemüsegerichte sowie auch Eintöpfe gehören bei DINEA deshalb zu den wichtigsten Angeboten. Ob nun traditionell angerichtet oder in modernerer Ausprägung: Roulade, Kalbsleber, Schweinefilet finden sich in wechselnder Folge auf den Speiseplänen aller DINEA Filialen. Aber natürlich gibt es von Standort zu Standort Unterschiede, weil sich die deutsche Küche von den Alpen bis zur Nord- und Ostsee glücklicherweise stark unterscheidet und unsere Küchenchefs Ihnen regionale Spezialitäten stets besonders gerne zubereiten. So finden die Badenser Ihr „Schäufele“ in Heilbronn genauso wie der Schwabe seine Maultaschen in Stuttgart, der Rheinländer seinen Sauerbraten in Köln, der Sachse seine Wickelklöße in Chemnitz und Leipzig und der Emsländer seinen Grünkohl mit Pinkel bei DINEA in Oldenburg.

Saisonales & Regionales

Wie gut, dass es die vier Jahreszeiten gibt! Sie versorgen uns immer wieder mit jungen Köstlichkeiten. Deshalb ist es für DINEA eine gastronomische Pflicht, Abwechslung auf den Teller zu bringen und stets die aktuellen Produkte der jeweiligen Ernte-, Jagd- oder Fangsaison zu verarbeiten bzw. anzubieten: Ob frischer, deutscher Spargel im Mai und Juni, Wildspezialitäten im Herbst oder aromatischer Grünkohl im Winter. Saisonware zeichnet sich durch Frische und optimale Reife aus - so schmeckt es einfach besser! Selbstverständlich achten wir dabei auch darauf, die Produkte bei Lieferanten aus der jeweils nahen Region einzukaufen, weil das wegen der kurzen Transportwege in der Regel der Umwelt dient. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – stets finden Sie bei DINEA das Beste, was die Jahreszeit zu bieten hat.

DINEA international: Asia, Pasta & Co.

Unser Land zeichnet sich nicht nur durch eine ausgeprägte nationale kulinarische Vielfalt aus. Denn auch viele Einflüsse aus europäischen Ländern und aus Übersee sind bei uns zu einer Selbstverständlichkeit geworden, die man immer wieder einmal gerne genießt. Bei DINEA muss man auf ausgewählte internationale Spezialitäten nicht verzichten, denn unsere Küchenchefs berücksichtigen diese immer wieder in ihren Speiseplänen. In einigen Filialen finden unsere Gäste zudem Wok- oder Pastastationen, an denen man sich jeden Tag seine frische asiatische Reispfanne oder italienische Lieblingspasta zubereiten lassen kann.

 

 

 

 

 

 
 

Der Grilltipp für zuhause

Den Garzustand eines Fleischstückes können Sie durch leichtes Andrücken bestimmen.

Roh: Es gibt stark nach.
Medium: Es gibt leicht nach.
Gut durch: Es gibt nicht nach.

 
 

Mehlieren und Melieren

Man spricht tatsächlich von „Mehlieren“, wenn Schnitzel oder anderes Gargut in Vorbereitung des Bratens in Mehl gewendet werden. Es bildet den ersten Schritt des „Panierens“ und ist nicht zu verwechseln mit dem „Melieren“, dem Untermengen von etwas (z.B. Rosinen) in etwas anderes (z.B. Teig).

 
 

Warme Küche bei DINEA

• Ob kleine oder große Pause: ein schneller Service ist garantiert.
• Alles in beser Qualtität und frisch zubereitet.
• Stets vielfältige Auswahl für den großen und kleinen Appetit.

 
zum Seitenanfang